Anja Hamm schreibt am 23. Januar 2010 in der Märkische Oder Zeitung / MOZ auf der Kulturseite einen Artikel über Dramalight. "Kleists Comic-Held Hermann - Ein Künstler-Autoren-Kollektiv aus Berlin und der Schweiz übersetzt Klassiker der Weltliteratur in Bildergeschichten. Hunderte Buchseiten füllen Sophokles´, Euripides´, Heinrich von Kleists und William Shakespeares Dramen. Ödipus, Antigone, Iphigenie und Hermann heißen ihre Helden. Aber worum genau ging es in den Geschichten nochmal? Die Frage stellte sich auch Mira Voigt oft. Um eine schnelle Antwort darauf geben zu können, ohne sich zunächst durch die Bände lesen zu müssen, entwickelte die Berlinerin eine ausgefallene Idee: Mit Comics will sie die Literaturklassiker knacken. Gemeinsam mit acht weiteren Berliner Illustratoren und einem Autor sowie zwei Autoren aus der Schweiz arbeitet sie nun daran, die Idee unter dem Titel "Dramalight" in die Tat umzusetzen. ...
Loading...